Ars Lyrica Kulturforum

Hier werden wir in unregelmäßigen Abständen Hinweise auf interessante Kulturveranstaltungen posten. Gerne können Sie uns auch Ihre Vorschläge schicken.

Hakoa Wien 9/9/2015 VOLKSTHEATER

In einer Übernahme aus Graz präsentiert Anna Badora das 2012 uraufgeführte und mit einem Nestroy ausgezeichnete Stück.

In dem von Regisseurin Yael Ronen mit dem Team erarbeiteten 100 Minuten Text geht es um Heimat und Heimatverlust. Das Ensemble angeführt von Michael Ronen, Birgit Stöger,Knut Berger, Sebastian Klein und Julius Feldmeier agiert glänzend.

Der unterhaltsame Theaterabend erfreut und regt zum Nachdenken an und macht neugierig auf eine Uraufführung von Yael Rohen "Überzeugungskampf" ab 18.12 im VT

 

Resümee: Absolut sehenswert

Nora ³ Ibsen + Jelinek + "nach Nora" neuer Text von Jelinek am 12/9 VOLKSTHEATER

Übernahme vom Schauspielhaus Düsseldorf

Regisseur Dusan David Parizek mischt Ibsens Nora +mit Elfriede Jelineks Fortsetzung "Was geschah als Nora Ihren Mann verlassen hat" und ergänzt es mit einem neuen Text von Jelinek, in dem es um Ausbeutung und menschenverachtende Wirtschaftspraktiken geht.
Die Sensation des Abends ist zweifellos Stefanie Reinsperger. Wie sich diese Schauspielerin während des Abends mehrmals blitzschnell verwandelt und auch körperliche physische Unbill erträgt überzeugt restlos.

Brilliant Rainer Galke als Thorvald / Robert Fellner zwischen Biederkeit und Gewalt.

Michael Abendroth (Dr. Rank / Konsul Weygang) Jan Thümer (Krogstadt /Franz), Sahrah Hostettler (Frau Linde/Eva )und Bettina Ernst als(Anne Marie/Marie Anne) tragen zum gelingen dieses interessanten Theaterabends bei:

Stefanie Reinsperger Ein MUST !! AUF keinen Fall versäumen

LEO NUCCI Solistenkonzert in der STAATSOPER 15/9/2015

KS Leo Nucci und seine philharmonischen Freunde Werke von Rossini /Bellini/Donizetti/Verdi und Puccini

Ein bemerkenswerter Abend, an dem der Opernfreund erkennt, wie weit die heutige Oper samt Sängern vom Ideal entfernt ist und sind.
Wenn ein über 73 jähriger Sänger mit 13 Stücken + 4 Draufgaben (Figaro/Posa/ Rene/ Gerard etc.) stilsicher zeigt, wie es geht, wird man traurig und erkennt die Ahnungsloskeit mancher Besetzungspolitik.

Wie oft singt Leo Nucci in dieser Saison and der Wiener Staatsoper?

Kein einziges Mal (wohl aber an der Scala, Madrid; Berlin ...)

Letzte Spielwoche von „Der Sturm“ bei den Sommerspielen Perchtoldsdorf

Der Sturm

von 

William Shakespeare

 

VORSTELLUNGEN
Do
02.7
09.7
16.7
23.7
30.7
Fr 
03.7
10.7
17.7
24.7
31.7
Sa
04.7
11.7
18.7
25.7
01.8
So
05.7
 
Details finden Sie unter www.sommerspiele-perchtoldsdorf.at